Nutzungsbedingungen

1. Über GlobalUturn

www.global-u-turn.org ist ein Projekt von HOPE e.V. und steht allen interessierten Menschen zur kostenlosen Nutzung offen. Betreiber der Plattform von GlobalUturn ist der deutsche Verein HOPE e.V., der in Dortmund ansässig, gemeinnützig anerkannt und seit 1999 im Vereinsregister unter VR 5145 eingetragen ist. HOPE e.V. ist politisch und religiös unabhängig, Vereinszweck ist die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit. Schwerpunkte sind humanitäre Arbeit, Bildung, Gesundheit, Trinkwasser und alternative Energien. Die Plattform von GlobalUturn verfolgt keine kommerziellen Interessen und finanziert sich durch Spenden. Ziel sind die Stärkung der Zivilgesellschaft im Sinne von Basisdemokratie und Aufklärung, speziell über globale Zusammenhänge wie Klimawandel, Hunger und Armut in der Dritten Welt, und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft. Spenden für GlobalUturn gehen direkt an HOPE e.V. und sind steuerlich absetzbar. Im folgenden Text steht GlobalUturn als Synonym für den Verein HOPE e.V. als verantwortlichen Betreiber.

2. Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten verbindlich für Nutzer der Plattform von GlobalUturn, insbesondere für alle Nutzer, die sich auf www.global-u-turn.org registrieren. Maßgeblicher Teil der Nutzungsbedingungen sind die Datenschutzerklärung sowie die Regeln zum respektvollen Umgang der Nutzer untereinander sowie zum Schutz vor Belästigungen.

3. Anmeldung

Die Registrierung als Nutzer ist kostenfrei.

Bestimmte Funktionalitäten der Plattform von GlobalUturn stehen nur registrierten Nutzern zur Verfügung. Registrierte Nutzer können nur natürliche Personen werden, die zumindest beschränkt geschäftsfähig sind. Minderjährige bedürfen zusätzlich der Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter.

Bei Ihrer Registrierung sind Sie verpflichtet, GlobalUturn ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen, insbesondere zu Ihrer Identität. Wir bitten Sie, Ihre Angaben und Kontaktinformationen auch zukünftig aktuell zu halten.

GlobalUturn schickt Ihnen nach der Registrierung eine Email mit Informationen zu Ihrem Benutzerkonto und Ihrem Passwort. Ihre Nutzerrechte auf der Plattform von GlobalUturn sind persönlich und können nicht übertragen werden. Sie dürfen sich nur einmal registrieren und nur ein Profil anlegen. GlobalUturn kann von Ihnen Nachweise über Ihre Identität verlangen, falls es Zweifel an Ihrer Identität geben sollte.

3.1 Wahl Ihres Benutzernamens

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren tatsächlichen Namen als Benutzernamen wählen. Auf diese Weise können Sie leichter von anderen Nutzern gefunden werden und stärken das Vertrauen innerhalb der Nutzergemeinschaft. Entscheiden Sie sich für einen anderen Namen, darf er nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen und muss die Rechte Dritter wahren.

Als Benutzernamen dürfen Sie insbesondere:

  • keine irreführenden, provozierenden, beleidigenden oder vulgären Namen verwenden
  • keine Namen von Personen oder Unternehmen ohne deren Einverständnis verwenden
  • keine Bezeichnungen verwenden, die urheberrechtlich, markenrechtlich oder anderweitig geschützt sind, sofern Sie nicht die Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber haben
  • keine Namen von historischen Personen verwenden.

Bitte schützen Sie Ihr Passwort, damit sich kein Unbefugter unter Ihrem Benutzernamen einloggen kann. Im Falle der unbefugten Verwendung Ihres Benutzernamens durch Dritte tragen Sie allein die Verantwortung.

4. Rechte und Pflichten des Nutzers

4.1 Sie sind berechtigt im Rahmen der Nutzungsbedingungen Texte, Bilder oder sonstige Inhalte auf die Plattform von GlobalUturn einzustellen sowie mit anderen Nutzern oder den Betreibern zu kommunizieren und Austausch zu pflegen. Soweit Sie als Nutzer Texte, Bilder oder sonstige Inhalte auf der Plattform von GlobalUturn einstellen, räumen Sie hiermit GlobalUturn alle Rechte ein, diese Inhalte frei und beliebig auf der Plattform von GlobalUturn on- und/oder offline zu verwenden. Insbesondere darf GlobalUturn die von Ihnen unter Angabe Ihres Benutzernamens eingestellten Inhalte speichern, über diese Plattform öffentlich zugänglich machen, auf Abruf zur Verfügung stellen, vervielfältigen, verbreiten, archivieren, bearbeiten, verändern und übersetzen, solange der ursprüngliche Sinn berücksichtigt bleibt. Dies gilt auch für die Nutzung in Print- und Onlinemedien oder zur Werbung für GlobalUturn oder den Verein HOPE e.V.

4.2 Für sein Verhalten auf der Plattform von GlobalUturn und alle von ihm eingestellten Inhalte ist der Nutzer uneingeschränkt verantwortlich. Vor dem Einstellen von Inhalten hat sich der Nutzer zu vergewissern, dass seine Inhalte nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten oder gegen Rechte Dritter verstoßen (z.B. Bestimmungen des Marken-, Namens-, Urheber-, Daten- und Jugendschutzes). Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer vor dem Einstellen von Texten oder Bildern die erforderlichen Einwilligungen der Beteiligten einzuholen (z.B. von Fotografen, Autoren oder abgebildeten Personen) und die Regeln des Copyrights zu respektieren.

4.3 Der Nutzer berücksichtigt bei jedem Besuch der Plattform von GlobalUturn und bei allen seinen Aktivitäten dort die Grundsätze von Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme. Alle Nutzer verpflichten sich zu einem fairen und angemessenen Umgang miteinander. Speziell bei weltanschaulichen, religiösen oder politischen Themen sind Zurückhaltung und Respekt gegenüber Andersdenkenden geboten. Wir bitten Sie, diese Grundsätze zu befolgen.

4.4 Gegenseitiges Vertrauen, Aufrichtigkeit und Glaubwürdigkeit sind die Grundlage unseres gemeinsamen Engagements für den globalen Wandel. Der Schutz vor Belästigungen ist daher sehr wichtig. Um ein konfliktfreies Miteinander zu gewährleisten, ist es auf der Plattform von GlobalUturn unzulässig, folgende Inhalte einzustellen, darauf zu verlinken oder anderweitig den Zugang darauf zu erleichtern:

  • Jugendgefährdendes oder -beeinträchtigendes Material, insbesondere gewaltverherrlichende, pornografische oder sonstwie sittenwidrige Inhalte
  • Inhalte, die Hass, Gewalt oder rassistische Diskriminierung fördern oder verherrlichen
  • Unwahre Tatsachenbehauptungen, Drohungen, Verleumdungen, Beleidigungen, ruf- oder geschäftsschädigende Aussagen sowie sonstige gesetzeswidrige oder irreführende Inhalte
  • Vulgäre oder obszöne Ausdrücke, despektierlicher, sexuell anzüglicher, provokativer und aggressiver Umgang mit anderen Nutzern
  • Aufrufe zu aggressiven oder sonstwie rechtswidrigen Handlungen

Außerdem sind insbesondere folgende Handlungen unzulässig:

  • Der Versand von Kettenbriefen, Junkmail, Spam oder sonstigen Emails, die als Belästigung empfunden werden können
  • Die Verbreitung, öffentliche Wiedergabe, kommerzielle bzw. gewerbliche Nutzung von Inhalten der Plattform von GlobalUturn oder seiner Nutzer, sofern dafür keine ausdrückliche Zustimmung erteilt wurde
  • Gewerbliche Kundenwerbung und Veröffentlichung von privaten oder gewerblichen Email-Adressen
  • Jede Ausspähung von Nutzerdaten, insbesondere durch Einsatz von Computerprogrammen zur automatischen Auswertung von Daten der Nutzer
  • Bekanntgabe und Austausch von Passwörtern, Codes und Seriennummern jeglicher Art
  • Die Einrichtung von Profilen auf der Plattform von GlobalUturn, die dazu dienen, missbräuchlich Informationen auszuspähen, diese zu speichern, zu bearbeiten, zu verändern, weiterzuleiten oder auf sonstige Weise zu missbrauchen.

4.5 Sofern Sie als Nutzer Inhalte auf der Plattform von GlobalUturn finden, die Ihrer Ansicht nach gegen bestehende Gesetze oder die Nutzungsbedingungen verstoßen, sind Sie verpflichtet GlobalUturn darauf hinzuweisen.

4.6 Eine übermäßige Belastung der Server, auf denen die Plattform von GlobalUturn bereitgestellt wird, ist zu vermeiden. Jegliche Maßnahmen sind untersagt, die die Integrität, Stabilität oder Verfügbarkeit der IT-Systeme der Plattform von GlobalUturn gefährden können oder die Abrufbarkeit der vorgehaltenen Inhalte beeinträchtigt.

4.7 Passwörter oder Zugangsdaten zur Plattform von GlobalUturn sind vom Nutzer entsprechend der allgemeinen Grundsätze für Passwortsicherheit zu wählen und geheim zu halten. Sofern der Nutzer Hinweise hat, dass die Sicherheit der Plattform von GlobalUturn oder die seines eigenen Zugangs gefährdet ist, muss er GlobalUturn unverzüglich darüber informieren.

5. Bereitstellung der Plattform von GlobalUturn

GlobalUturn wird sich bemühen, diese Plattform möglichst unterbrechungsfrei verfügbar zu halten, eine bestimmte Verfügbarkeit wird dabei jedoch nicht zugesagt. GlobalUturn ist jederzeit berechtigt, die Plattform für Wartungsarbeiten vom Netz zu nehmen.

GlobalUturn ist berechtigt, Funktionalitäten, Aussehen oder andere Eigenschaften der Plattform nach eigenem Belieben zu verändern. Zugang besteht nur zur Plattform in der jeweils aktuellen Version. Zur Aufbewahrung oder Speicherung von Versionen oder Inhalten ist GlobalUturn gegenüber den Nutzern nicht verpflichtet.

6. Änderung der Nutzungsbedingungen

Für die Nutzung dieser Plattform gelten die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen. GlobalUturn behält sich vor, diese jederzeit unter Einhaltung einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern. In diesem Falle schicken wir Ihnen zur Ankündigung eine Email mit dem Verweis auf die geänderten Nutzungsbedingungen an die Emailadresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Sofern Sie nicht innerhalb von zwei Wochen nach dieser Ankündigung widersprechen, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen. Bei fristgerechtem Widerspruch gegen die geänderten Nutzungsbedingungen ist GlobalUturn berechtigt, Sie ab jenem Zeitpunkt von der Nutzung auszuschließen, an dem die Änderung in Kraft tritt.

7. Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von GlobalUturn

Sollten Sie gegen die Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Bestimmungen verstoßen, ist GlobalUturn berechtigt, Ihr Profil einschließlich aller Daten und Inhalte ohne Vorankündigung zu sperren, zu löschen oder die Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses an bestimmte Voraussetzungen zu knüpfen. Im Falle einer endgültigen oder vorübergehenden Sperrung oder Löschung bestehen keinerlei Schadensersatzansprüche gegen GlobalUturn oder den Betreiber dieser Plattform.

Falls konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass die von Ihnen auf unsere Seiten verbrachten Inhalte gegen die Nutzungsbedingungen von GlobalUturn oder gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen, hat GlobalUturn das Recht, diese Inhalte jederzeit und ohne Vorankündigung ganz oder teilweise zu löschen oder zu sperren. Auch in diesem Fall bestehen keinerlei Schadensersatzansprüche gegen GlobalUturn oder den Betreiber dieser Plattform.

GlobalUturn behält sich bei Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzliche Bestimmungen ausdrücklich die Einleitung zivil- und/oder strafrechtlicher Schritte, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatz und/oder die Erstattung einer Strafanzeige vor.

8. Beendigung oder Kündigung des Nutzungsverhältnisses

Sie können das Nutzungsverhältnis als registrierter Nutzer jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen. GlobalUturn ist ebenfalls berechtigt, Ihr Nutzungsverhältnis jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden. Im Falle der Beendigung Ihres Nutzungsverhältnisses, gleich aus welchen Gründen, hat GlobalUturn das Recht, die von Ihnen eingestellten Inhalte weiter zu nutzen, sofern diese nicht vorher von Ihnen gelöscht wurden.

Falls GlobalUturn Ihr Nutzungsverhältnis kündigt oder Ihren Zugang zeitweise sperrt, weil Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben oder Anhaltspunkte für einen derartigen Verstoß vorliegen, brauchen Sie die ausdrückliche Einwilligung von GlobalUturn, um sich erneut anzumelden.

9. Haftung

Die Plattform von GlobalUturn wird durch Spenden finanziert und steht allen Nutzern kostenfrei zur Verfügung. Die Haftung des Betreibers wird für alle Schadenersatzansprüche und Haftungsfälle unabhängig von ihrem Rechtsgrund ausgeschlossen, außer für Ansprüche

  • wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit
  • wegen Arglist beziehungsweise bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten durch die Betreiber von GlobalUturn oder ihrer gesetzlichen Vertreter
  • nach dem Produkthaftungsgesetz.

Für diese Ausnahmen verbleibt es bei der gesetzlichen Regelung.

GlobalUturn haftet insbesondere nicht für die von den Nutzern eingestellten Inhalte oder getätigten Aussagen. Sollten von den Nutzern eingestellte Inhalte gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen, wird GlobalUturn angemessen reagieren. Besteht lediglich der Verdacht eines Verstoßes gegen unsere Nutzungsbedingungen, haftet GlobalUturn nicht für das Unterbleiben von Maßnahmen, es sei denn, es kann ein Verstoß nachgewiesen werden. Außerdem haftet GlobalUturn nicht bei Änderungen, Erweiterungen oder Einschränkungen dieser Plattform, bei Einstellung des Portals oder wenn diese Plattform für die Nutzer zeitweise nicht erreichbar sein sollte.

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Haftungsbestimmungen.

Sollten die Betreiber dieser Plattform durch Personen oder Körperschaften in Anspruch genommen werden, weil deren Rechte durch von Ihnen als Nutzer eingestellte Inhalte verletzt wurden, stellen Sie als Nutzer GlobalUturn von sämtlichen Ansprüchen frei. Außerdem verpflichten Sie sich, den Betreibern dieser Plattform etwaige Schäden und Kosten einschließlich der Kosten für die Rechtsverteidigung zu erstatten. Die Pflicht zur Freistellung besteht auch, wenn die Betreiber dieser Plattform von anderen Nutzern wegen eines schuldhaften Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen in Anspruch genommen werden sollten.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dortmund.

Die Betreiber dieser Plattform sind berechtigt, nach Vorankündigung sämtliche Rechte und Pflichten aus dem Nutzungsverhältnis auf Dritte zu übertragen, sofern dies für Sie als Nutzer nicht mit erheblichen Nachteilen verbunden ist.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit durch einen späteren Umstand verlieren, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand Mai 2010

10. Juni 2010 - 11:41